THL – Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Datum: 13. April 2020 
Alarmzeit: 1:53 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten 
Einsatzort: A9 Fahrtrichtung München 
Einsatzleiter: Allersberg 1 
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, RW 2, GW-L1, TLF4000, VSA1, VSA2 
Weitere Kräfte: Bergeunternehmen, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Roth Land 2/3, Roth Land 3/8 


Einsatzbericht:

Auf der A9 in Fahrtrichtung München verunfallte kurz vor dem Parkplatz Göggelsbuch ein Pkw und blieb neben der Fahrbahn liegen.
Entgegen der Alarmmeldung stellte sich kurz nach dem eintreffen der Einsatzkräfte heraus, dass die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit wurde.
Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Rettungsdienst und die Polizei unterstützt sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Die rechte Spur und der Standstreifen blieb für die gesamte Dauer des Einsatzes gesperrt. Nach circa 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Allersberg die Heimreise antreten.