THL – Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Datum: 12. April 2021 um 17:05
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: THL 3
Einsatzort: Staatstraße 2402/Neumarkter Straße
Einsatzleiter: Allersberg 1
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, RW 2, GW-L1, TLF4000, VSA1, VSA2
Weitere Kräfte: Bauhof, Bergeunternehmen, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Roth Land 2/3, Roth Land 3/8, Straßenbaulastträger


Einsatzbericht:

Im Kreuzungsbereich Neumarkter Straße/Ortsumgehungsstraße Richtung Seligenporten kam es bei einem Abbiegemanöver zum Zusammenstoß zweier Pkw. Nach der ersten Erkundung konnte bestätigt werden das sich eine Person noch in ihrem Fahrzeug befindet. Hierfür wurde in Rücksprache mit dem Notarzt eine schonende Rettung vorbereitet, welche aber nicht durchgeführt werden musste.

Des weiteren wurden ausgelaufenen Betriebsstoffen abgebunden und aufgenommen, sowie der Brandschutz sichergestellt.

Die Umgehungsstraße blieb bis zum Abtransport der Unfallfahrzeuge für den Verkehr vollständig gesperrt. Der Verkehr wurde durch den Ort umgeleitet. Nach zirka zwei Stunden konnten die eingesetzten Kräfte den Einsatz beenden.