Brand – Rauchentwicklung im Gebäude

Datum: 11. Juni 2022 um 19:46
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: B3
Einsatzort: Sandstraße
Einsatzleiter: Allersberg 2/2
Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, GW-L1, DLA(K) 23/12, TLF4000
Weitere Kräfte: Einsatzleitung Rettungsdienst, Polizei, Rettungsdienst, Roth Land 2/3, UG-Atemschutz/ABC


Einsatzbericht:

Zum dritten Alarm, am Samstag den 11. Juni, wurden die Kräfte der Feuerwehr Allersberg mit der Durchsage „Rauchentwicklung im Gebäude – Nachbarin sieht Rauch bei Nachbarn“ zunächst in die Freystädter Straße gerufen.

Nach Eintreffen wurde festgestellt, dass sich die Einsatzstelle bei einer Motorradwerkstatt in der Sandstraße befand und das es sich um mehrere Brandherde um das Gebäude herum handelt.

Die Brände konnten zügig gelöscht und somit ein übergreifen auf das Gebäude verhindert werden.

Des weiteren wurden Anwohner auf einen Mann aufmerksam der an der Einsatzstelle mit einem Feuerzeug hantierte. Der Mann wurde von Anwohnern und Feuerwehrleuten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Das Gebäude wurde noch von einem Trupp unter schwerem Atemschutz kontrolliert. Hierbei wurde eine deutlich erhöhte Konzentration an Kohlenstoffmonoxid festgestellt. Daraufhin wurde das Gebäude noch ausreichend belüftet ehe es für die Besitzer wieder freigegeben werden konnte.

Weitere Informationen hierzu im Polizeibericht