Brand – Brand Pkw auf BAB

Datum: 16. Februar 2021 
Alarmzeit: 11:28 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Einsatzort: A9 Fahrtrichtung München 
Einsatzleiter: Allersberg 1 
Fahrzeuge: HLF 20/16, GW-L1, TLF4000, VSA1, VSA2 
Weitere Kräfte: Bergeunternehmen, Polizei, Rettungsdienst, Roth Land 3/8 


Einsatzbericht:

Auf der A9 in Fahrtrichtung München  wurde ein brennendes Fahrzeug gemeldet. Bereits auf der Anfahrt war eine deutliche Rauchsäule zu erkennen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich, dass der Pkw im Vollbrand stand.

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte das Fahrzeug mit der Schnellangriffseinrichtung des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs, während das Tanklöschfahrzeug und der Gerätewagen-Logistik, jeweils mit einem Verkehrssicherungsanhänger, die rechte und mittlere Spur sperrten.

Nach zirka einer Stunde war das Fahrzeug abgelöscht, auf einem Bergefahrzeug verladen und die Autobahn in Richtung München wieder vollständig für den Verkehr freigegeben.